EUROPÄISCHE DEPESCHEN

Die EUROPÄISCHE DEPESCHEN sind das Diskurs-Format der EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFT FÜR KULTURELLE ANGELEGENHEITEN (EGFKA).

Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, Brücken zwischen Menschen aus unterschiedlichen Bereichen und Ländern zu bauen, umso mit dem Berliner Publikum einen Diskussionsraum zu schaffen, der Impulse für ein anderes Europa geben möchte.

Dafür werden internationale Akteure (Aktivisten, Künstler, Wissenschaftler, Ökonomen, Philosophen, Journalisten etc.) aus einem anderen europäischen Land nach Berlin zum Gespräch eingeladen.

Empfangen werden sie dort von wechselnden in Berlin ansässigen Theatermachern oder anderen Akteuren der Gesellschaft, die sich durch besonderes politisches oder soziales Engagement auszeichnen.

Diese spielerische und stark auf Publikumspartizipation abzielende Gesprächsreihe versteht sich als Ergänzung zum KRIS€NFEST.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s